The Walking Dead

April 26th, 2012 by ShinAlcatraz

Soo wie ich schon auf Nightis Blog angekündigt hatte gibts jetz hier mal nen ganz kleinen Bericht zu meiner momentanen Lieblingsserie ;)

Wie der Name schon vermuten lässt ist dies eine weitere Serie über Zombies, allerdings ist diese meiner Meinung nach kaum mit den normalen Zombiefilmen etc zu vergleichen. Vielleicht liegt das auch grade daran das als Vorlage eine Comicserie herhalten musste, die allerdings sehr gut als Serie umgesetzt wurde. In der Pilotfolge lernen wir auch direkt den Hauptcharakter der Serie kennen, Rick Grimes, ein Sheriff aus einem fiktiven County in Georgia. Während eines Einsatzes wird er schwer verletzt und fällt ins Koma. Als er dann nach einiger Zeit in einem Krankenhaus daraus erwacht muss er recht schnell feststellen das sich die Welt ziemlich verändert hat. Das ganze Krankenhaus, sowie die dazu gehörende Stadt wurde von Zombies, die im Verlauf der Serie übrigens als Beißer oder jenachdem auch als Streuner bezeichnet werden, überrannt und Rick muss sich irgendwie durchschlagen um doch noch zu überleben und wieder zu seiner Frau Lori und seinem Sohn Carl zu kommen. Auf dem Weg stößt er dabei immer wieder auf neue Überlebende die sich seiner Sache anschließen und gemeinsam mit ihm versuchen zu überleben und den Zombievirus aufzuhalten.

Mehr gibt es von mir auch nicht dazu zu hören, denn den Rest sollte man sich dringendst selbst ansehen. Ich bin selbst kein großer Freund dieser ganzen Zombie-Thematik, aber The Walking Dead konnte mich dann doch überzeugen, vielleicht schon anz einfach aufgrund der Charaktertiefe die sich hierbei recht schnell entwickelt.
Für alle die jetzt auch Interesse haben, zur Zeit gibt es 2 Staffeln mit insgesamt 19 Folgen. Die einzelnen Folgen dauern jeweils etwa 40 Minuten, mit Ausnahme der Pilotfolge, diese dauert ein wenig mehr als eine Stunde. Zudem sind die Folgen übrigens nahezu Uncut in Deutschland erhältlich (Soweit ich mich erinnere fehlen in ein paar Folgen der ersten Staffel so um die 5-6 Sekunden).

So ich hoffe ich konnte euch die Serie etwas schmackhaft machen ;) also viel Spaß beim gucken demnächst =P

Grüßlis,
~~Shin~~


Posted in Allgemein || 4 Comments

Trine 2!

April 4th, 2012 by ShinAlcatraz

Sooo Leutchen ;)
Ich habe endlich meinen wohlverdienten Urlaub angetreten (zumindest bis ende nächster Woche :D) und das stimmt mich so happy das ich der lieben Nighti natürlich sofort ihren Wunsch erfülle und über Trine rede :D

Alsoooooo
Wie fang ich mit Trine am besten an? Wie ich schon erwähnt hab spielt es in einer Märchenwelt, aber keine dieser typischen sondern SO schön das sogar ICH sie toll finde <3 Die Story ist dagegen eher…naja….ich hab jetz keine wirkliche entdecken können…aber das is ja auch egal xD
Alles was ich bis jetzt weiß is das die 3 Charaktere die man spielt wohl schon im letzten Teil die Hauptrollen waren, diese wurden vom „Trine“ (einem komischen rumfliegenden etwas das ich nich so wirklich beschreiben kann) dazu auserwählt diese wunderbare Welt zu retten und joa das wars bis jetz oO achja anscheinend spielt noch irgendne Hexe ne Rolle aber fragt mich jetz nix genaueres :D

Die Level folgen dabei einem recht einfachen Aufbau, entweder man kloppt sich mit Monstern oder muss irgendwelche kleinen Rätselchen lösen um weiter zu kommen, diese bestehen meistens daraus das man die Kräfte des Zauberers einsetzen muss um irgendeinen neuen Weg zu öffnen. Und das ist auch eigentlich alles was der Zauberer (Amadeus heißt er übrigens) kann…Dinge bewegen um besagte Wege zu öffnen, Kisten erschaffen und später Gegner festhalten damit die anderen auf ihn einkloppen können.

Womit wir zum zweiten Spielbaren Charakter kommen, dem Krieger Pontius, dessen nahezu einzige Fähigkeit es ist auf Gegner einzukloppen und Schüsse zu blocken. Dafür ist er aber auch der einzige der das kann und somit hat er schon seine Daseinsberechtigung ;) Wie man merkt ist dieser am ehesten für die Kampfpassagen zu gebrauchen.

Aber wozu braucht man dann die Diebin Zoya? Eigentlich kann sie alles son bischen, am besten gefällt mir an ihr aber ihre Wendigkeit, also ich persönlich kam mit keinem Charakter von der Steuerung her so gut klar wie mit ihr (Darum hab ich auch ihren Part übernommen =P). Außerdem kann sie sich mit ihrem Enterhaken an Holzoberflächen hochziehen was sie auch für einige Passagen des Spiels wirklich zur besten Wahl macht weil sie so einie Hindernisse leichter überwinden kann als die anderen beiden. Als letztes kann sie noch Pfeile verschießen, diese richten zwar kaum Schaden an aber mit einem ihrer ersten Upgrades kann sie dadurch auch Gegner einfrieren was sie euch eine gewisse Zeit vom Leibe halten wird.

Doch was macht man jetzt wenn man keine 2 Freunde hat die Mitspielen? Oder vielleicht nur einen? Darum brauch man sich keine Sorgen machen, man kann es auch alleine oder zu zweit spielen, dann kann man die Rollen ganz einfach mitten im Spiel tauschen, allerdings macht das meiner Meinung nach nicht so viel Spaß wie mit mehreren.

Sooo mehr kann ich dazu nicht sagen….als Abschluss gibts noch 2 schöne Bilder, einmal ein Screenshot und als zweites ein meiner Meinung nach recht hübsches Artwork.

 

Also ich hoffe mein liebstes Kissen ist jetzt zufrieden ;)
Grüßlis,
Shin


Posted in Allgemein || 2 Comments